Basics

R Basics: Variablen ausgeben

Nachdem wir Variablen erstellt und mit ihnen gerechnet haben, wollen wir natürlich auch wissen, welchen Wert sie haben. Schließlich müssen wir am Ende auch irgendwas berichten ;-)

Variablen in R ausgeben ist wahrscheinlich die einfachste Operation überhaupt. Um den Inhalt oder Wert einer Variable anzeigen zu lassen, müssen wir einfach nur dessen Name auf eine Zeile schreiben. Wenn R lediglich einen Variablennamen auf einer Zeile alleinstehend sieht, wird dessen Wert ausgegeben.

Beispiel

R Code
# Wir haben 42 Teilnehmer gehabt
alleTeilnehmer <- 42
 
# Wie viele Teilnehmer gleich noch mal?
# Schauen wir mal nach. . .
alleTeilnehmer

In dem Beispiel oben würden wir die Zahl 42 als Ausgabe sehen, weil alleTeilnehmer den Wert 42 hat.

Und jetzt selber ausprobieren

R Konsole
Signifikanzniveau <- 0.05

# Wie hoch war das Signifikanzniveau gleich nochmal?
# Hier ausgeben!


# Die Anzahl der Teilnehmer in unserer Studie
N <- 336

# … und hier gleich ausgeben!